Er ist einer der schönsten Vogelparks Deutschlands. In einer Talsenke, vom Verkehr abgeschirmt, bietet der ca. 10 Hektar große Park vielen Vögeln aus aller Welt ein prächtiges Zuhause. Auch Berberaffen und Kapuziner- Äffchen, sowie Kängurus, sind hier anzutreffen. Für jeden bequem erreichbar liegt die Falkneranlage auf einer kleinen Anhöhe im Nahbereich des Park-Eingangs. Hier finden täglich um 11 und 15 Uhr die faszinierenden Greifvogel-Flugvorführungen mit Adlern, Falken und Eulen statt. Nach der Flugshow darf man auch einen Uhu streicheln. Um 12 und 16 Uhr erfolgen die moderierten Berberaffen-Fütterungen. Hier gibt’s kostenlos Berberaffen-Futter aus dem Früchte-Eimer. Im Känguru-Freigehege hat man Direktkontakt zu Bennett-Kängurus. Die Jungtiere werden ca. 280 Tage im Beutel der Mutter getragen. Im Vogelkundehaus erfährt man alles Wissenswerte über die heimische Vogelwelt, im Schaubruthaus erlebt man täglich live das Schlüpfen der Hühnerküken Im begehbaren Sittich-Freigehege wird man von einer Vielzahl farbenprächtiger Sittiche umschwirrt.

Am Rande des Parks befinden sich der große Spiel- und Erlebnisbereich, das Streichelgehege mit Zwerg-Ziegen, eine Gartenwirtschaft mit mehreren Terrassenplätzen, Grillplätze und Schutzhütten. Neu ist hier die Kneippanlage mit Wassertretstelle und Barfusspfad. Am Parkeingang und bei der Gartenwirtschaft im oberen Parkbereich stehen Kaffee- und Vesperstuben mit je ca. 100 Sitzplätzen zur Verfügung. Man kann einen ganzen erlebnistreichen Tag im Vogelpark verbringen.

<p>Weitere Informationen: <a href=“http://www.vogelpark-steinen.de“ target=“_blank“>Vogelpark Steinen</a> <br />