Der Kaiserstuhl-Tuniberg ist ein kleines Paradies für Radwanderer. Das überwiegend flache Wegenetz wurde im Frühjahr 2003 in Zusammenarbeit mit dem ADFC und den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen völlig neu beschildert. So kann man sich Routen und Rundtouren nach eigenem Geschmack zusammenstellen. Nachfolgend eine Auswahl von regionalen Radrouten, auf die auf den Schildern speziell gekennzeichnet sind.


Kaiserstuhl-Radwanderweg
: Länge 64 km
Der Kaiserstühler Radwanderweg führt als Rundweg rings um das bekannte Rebengebirge und schließt einen Teil des benachbarten Tuniberges mit ein. Der Weg verläuft durch eine gesegnete, fruchtbare und vielfältige Landschaft. 12 Weinbaugemeinden werden berührt, lauter klangvolle Namen in den Ohren des Weinkenners. Auf dem Streckenabschnitt Breisach – Riegel deckt sich die Streckenführung mit dem Radwanderweg Baden-Württemberg.

Breisgau-Radwanderweg: Länge 64 km.

Herbolzheim – Kenzingen – Riegel – Bahlingen – Nimburg – Reute – Vörstetten – Freiburg – Tuniberg – Breisach

Rheintal-Radwanderweg (Nord): Länge bis Rust ca. 44 km

Breisach – Burkheim – Sasbach – Wyhl – Weisweil – Rheinhausen – Rust – Anschluss an den Ortenaukreis oder Rückfahrt über Herbolzheim – Kenzingen – Riegel – Endingen – Sasbach.

Radroute Grüne Straße

Von Titisee-Neustadt über Freiburg, Breisach bis Colmar und hinein in die Vogesen. Bis Münster beschildert.

Grüne Strasse/ Route Verte

Richtung Colmar und Freiburg, ab Breisach, Rheinbrücke oder Neuf-Brisach

Weitere informationen zu Radwegen finden Sie hier: Radfernwege in Baden-Württemberg und Radtouren und Radreisen. Radwanderkarten, Beschreibungen, Arrangements sind auch bei der Breisach-Touristik erhältlich.

Geführte Radtouren
Freiburg Aktiv, Wenzingerstr. 15, 79106 Freiburg
Telefon 0761/ 20234 26

Weitere Informationen: Sport in Breisach